Admin/ Mai 17, 2012/ Allgemein/ 0Kommentare

Holz ist ein einsilbiges Wort, aber dahinter ist eine Welt voller Märchen und Wunder.

(Theodor Heuss)

Zum Beispiel die Esche:

…. aus Esche, dem Odin geweiht
um deren Schutz gebetet wurde
deren Blätter von der Zukunft erzählen
Die Speere der Zentauren und
Zauberstäbe für Druiden wurden daraus gefertigt
die Elastische
die Phantasie und Kreativität anregende
Aus deren Blätter Bier hergestellt wurde
und die  fiebersenkend und wundheilend ist ….

Die Aufzählung könnte noch weiter gezogen werden.

Für mich ist die Esche immer wieder Faszination. Nicht immer einfach zu bearbeiten. Mal elastisch und schnittig und ein andermal zäh und spröde. So viele verschiedene Facetten habe ich an der Esche schon erlebt. Und trotzdem kommt sie immer wieder neu daher. Jedes mal faziniert sie mich neu. Es ist wie die Wiederentstehung einer alten Liebe.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.