Admin/ Februar 8, 2015/ Allgemein/ 0Kommentare

Hager-Drechselbänke sind seit vielen Jahren ein Begriff für Qualität und Dauerhaftigkeit. Vom Profi wie vom Hobbydrechsler geliebt.

Einen Nachteil haben die Hagermaschinen leider hin und wieder.  Nicht alle Hobbydrechsler haben den nötigen Platz für eine HDE49. Viele Hobbydrechsler brauchen auch nicht die grosse Spitzenweiten der beiden Modelle. Darum haben wir in Zusammenarbeit mit der Firma Hager die Maschine neu aufgelegt. Folgende Änderungen, die sie als ambitonierter Hobbydrechsler zu schätzen wissen, unterscheiden sich von den Standartmodellen:

  • Die Spitzenweite wurde auf 80cm gekürzt. So hat die Maschine auch in einer Garage quergestellt genügend Raum, um effizient arbeiten zu können. Bei Bedarf kann die Spitzenweite mit einer Bettverlängerung vergrüssert werden. Das heisst, dass für die üblichen Arbeiten eine gekürzte Maschine zur Verfügung steht und für die langen Geschichten die Maschine angepasst werden kann.
  • Das Bankbett sowie der rechte Standfuß sind mit Vibrationen hemmendem Quarzsand gefüllt. Das heisst, die Maschine steht ruhiger auf dem Platz, auch wenn mal was unrundes eingespannt ist. MIt 190kg Geamtgewicht (ohne Aussendrehständer) ein gewichtiges Argument.
  • Die Drehzahlbereiche wurden den Bedürfnissen der Querholzdrechsler angepasst.

HDE49-BIG

Sämtliche Details zu der Maschine finden sie im Onlineshop des Drechselzentrums:

drechselversand.ch

Ab Ende Februar steht eine HDE49 Big im Drechselzentrum in Schwanden zu testen für alle Interessierten bereit.

Übrigens: Es hat nur eine bregenzte Anzahl von diesem Modell. Also nicht lange überlegen.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.