Admin/ Mai 13, 2011/ Allgemein/ 0Kommentare

Im Gegenteil. Meine langjährige Erfahrung will ich wieder in Umlauf bringen.

Ich habe in den letzten Tagen ein Konzept für ein Jugendprojekt in meinem Betrieb ausgearbeitet. Ziel ist es, jugendliche Erwerbslose in Einzelbetreuung die Arbeit näher zu bringen zu bringen. Ich versuche einen Bereich abzudecken, den kein Kurs und kein traditionelles Beschäftigungsprogramm anbieten kann. Einzelbetreuung heisst, dass ich max. eine Person bei mir betreue. Die Vorteile liegen zum einen darin, dass kein Gruppendruck und auch keine sonstigen Gruppendynamiken entstehen können. Alleingelassen sind die meisten Menschen leichter führbar und damit einfacher zum Erfolg zu bringen.

Ideen sind genügend vorhanden, Arbeit hat es auch genügend es fehlt nur noch an Zuweisungen.

Projekt Uugschmingt

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.