Admin/ September 20, 2016/ Allgemein/ 0Kommentare

Drechseln macht nur Spass, wenn das Werkzeug scharf ist. Damit haben vor allem Anfänger grosse Schwierigkeiten. Auch wenn man nur hin und wieder an der Drechselbank steht, hat man mit dem Schärfen einige Mühe.

Der alte Meister steht an der Schleifmaschine und schärft seine Eisen freihändig. Die Winkel und die Fasen sind perfekt. Wer wünscht sich das nicht. Für jeden Hobbydrechsler immer wieder eine Herausforderung. Weiss doch jeder, dass nur scharfe Eisen Freude bereiten. Dann sind gute Eisen auch nicht billig. Können die Anschliffe nciht sauber reproduziert werden, geht wertvoller Stahl verloren. Den Händler mags ja freuen, den Drechsler nicht.

In meiner Werkstatt gehen viele Anfänger ein und aus. Und alle hatten sie das selbe Problem. Maschinen und Hilfseinrichtungen gibt es genügend. Doch zu Hause angekommen beginnt das Problem erst. Die Eisen sind unter Umständen bereits verschliffen. Wie soll ich jetzt noch einen vernünftigen Schnittwinkel hinkriegen? Erstaunlich lange hat es gedauert, bis ein Kursteilnehmer einmal gefragt hat, ob ich ihm die ganze Geschichte nicht pfannenfertig einrichten könne. Dies bracht mich dann auf die Idee, dieses Set anzubieten. Zur Freude von manchem Hobbydrechsler.

Ich behaupte nicht, dass mit Hilfseinrichtungen die optimalsten Schnittwinkel erreichbar sind. Sind jedoch so angelegt, dass jeder damit drechseln kann. Ein guter Durchschnitt. Mit den Jahren wird jeder Drechsler seine eigenen Ideen entwickeln, wie er seine Eisen angeschliffen haben will. Doch bis dahin sind schon viele Eisen geschliffen und viele Holzstücke verdreht worden.

Das gezeigte Set kann in Schwanden für Fr. 810.00 fertig aufgebaut abgeholt werden. Dafür erhalten Sie eine Langsamläufer-Doppelschleifmaschine mit 200mm CBN-Scheibe, Universalschleifhilfe von Sorby, DiaGlit Reinigungsflüssigkeit und die Röhrenmeister CBN-Abziehplatte mit zwei Radien, inkl. der gebräuchlichsten Schablonen um die Schärfhilfe immer wieder richtig einzustellen. Auf zu scharfen Eisen.

p1030049

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.